Kammerforststraße zwischen Karlsdorf und Bruchsal bleibt weiter gesperrt

Bild: Thomas Huber
A 5: Erneuerung der beiden Brückenbauwerke bei Bruchsal

Im Zusammenhang mit dem Neubau der A 5-Brückenbauwerke bei Bruchsal ist die Kammerforststraße im Bereich der Brückenneubauten seit dem 28. Januar 2019 für den Verkehr voll gesperrt. Aufgrund unvorhergesehener Erschwernisse in Form von alten Spundwänden im Bestand kommen die Arbeiten langsamer voran als geplant.

Die Vollsperrung der Kammerforststraße muss daher um weitere drei Wochen bis voraussichtlich 8. März 2019 verlängert werden.

Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen der Verkehrsteilnehmer bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe um Verständnis.

Mitteilung: Regierungspräsidium Karlsruhe / Bild: Thomas Huber / Gemeinde Karlsdorf-Neuthard

Ähnlicher Artikel

100.000 € für „verschüttungsfreie“ Löffel? – Karlsdorfer präsentiert seine Erfindung im TV

100.000 € für „verschüttungsfreie“ Löffel? – Karlsdorfer präsentiert seine Erfindung im TV

Felix Schlindwein beim „Ding des Jahres“ vertreten Vor vier Jahren erhielt er für seine Erfindung…
Karlsdorf-Neuthard: Fußgänger bei vermutetem Autorennen gefährdet

Karlsdorf-Neuthard: Fußgänger bei vermutetem Autorennen gefährdet

Vermutlich haben sich ein Ford-Fahrer und ein Audi-Fahrer am Sonntagnachmittag ein Autorennen geliefert. Wie Zeugen…
Krawatte ab im Rathaus Karlsdorf-Neuthard

Krawatte ab im Rathaus Karlsdorf-Neuthard

Karlsdorf-Neuthard (hut) Unerhörter Vorgang gestern mitten im ehrwürdigen Amtszimmer des Bürgermeisters im Karlsdorfer Rathaus: In…
Fasching 2019 im Kraichgau – Alle Termine im Überblick

Fasching 2019 im Kraichgau – Alle Termine im Überblick

Unzählige Möglichkeiten zum Tanzen, Feiern und Schunkeln Humba Humba Humba Täterä. Täterä. Täterä. Es ist…