Junge Frau stirbt nach Unfall auf ICE Strecke

|

Symbolbild

Stutensee – 28-Jährige beim Überqueren der Gleise von ICE erfasst

Eine 28-Jährige wurde am Sonntag gegen 09.45 Uhr beim Überqueren der Gleise bei der Haltestelle Blankenloch von einem ICE erfasst und lebensgefährlich verletzt. Der Zugführer eines nachfolgenden Regionalexpress sah die Frau am Gleisbett liegen und verständigte die Rettungskräfte. Trotz einer notärztlichen Versorgung vor Ort erlag die junge Frau kurze Zeit später ihren Verletzungen. Die Ermittler der Kriminalpolizei gehen von einem Unglücksfall aus. (ots)

Vorheriger Beitrag

Weihnachtszauber im Tiefenbacher Wohnzimmer

Angriffe, Diebstähle, Beschädigungen – Zahlreiche Zwischenfälle am Rande der Partie TSG gegen Schalke

Nächster Beitrag