Jetzt vier Testzentren in Bad Schönborn

|

Zusätzliches Angebot in jedem Ortsteil

Nun gibt es zwei weitere Testzentren in Bad Schönborn sodass in der Gemeinde insgesamt vier Teststellen verfügbar sind. Im Familienzentrum in Mingolsheim (Friedrichstraße 67) können symptomfreie Bürgerinnen und Bürger kostenlose COVID-19-Antigen Tests machen. Ebenso bietet die Ratsapotheke (Hauptstraße 56) in Langenbrücken die kostenfreien „Bürgertests“ an. Regina Nuber, die auch die medizinische Leitung im neuen Team in Mingolsheim innehat, betreut zusammen mit Alexandra Paul, Valérie Ernst und Frank Reinecker die Testzentren in Mingolsheim (Friedrichstraße 67) und ebenfalls in Kronau (Kirrlacher Straße 11) im Wechsel. Laut Pressemeldung erlebte das Team dabei die unbürokratische und schnelle Unterstützung seitens beider Gemeinden als „sehr vorbildlich“ und bedankt sich bei Bürgermeister Klaus Detlev Huge und Christiane Bös aus Bad Schönborn sowie in Kronau bei Hauptamtsleiter Armin Einsele und Josef Wittek vom Heimatverein. Dank der spontanen Zusagen der Räumlichkeiten erfolgte innerhalb von nur zehn Tagen aus der Idee die Umsetzung.

Das Testzentrum-Team ist an sieben Tagen pro Woche abwechselnd in Bad Schönborn und Kronau erreichbar. Die Buchung erfolgt online unter www.testzentrum-bad-schoenborn.de. „Wer lieber spontan kommen möchte, ist ebenso gern gesehen, muss dann aber eventuell mit Wartezeiten rechnen“, so das Team. Das Testergebnis steht innerhalb von 10 Minuten fest, die Bescheinigung wird bei Vorlage einer E-Mail-Adresse umgehend geschickt. Test-Probanden suchen sich selbst aus, ob sie über Nase oder Mund getestet werden. Durch die neueste Änderung der Corona Verordnung ist es ebenfalls möglich, den Test selbst unter der fachkundigen Anleitung des Teams durchzuführen, das dann die professionelle Auswertung übernimmt. Tagesaktuelle Öffnungszeiten befinden sich auf dem Aushang am Familienzentrum, der Homepage oder dem Instagram-Kanal @testzentrum-bad-schoenborn.

Jürgen Claus und sein Team stehen zu den Öffnungszeiten der Ratsapotheke in Langenbrücken für symptomfreie Testwillige zur Verfügung. Auf der Homepage www.ratsapotheke-claus.de können Termine per Online-Tool vereinbart werden. Menschen ohne Internet können im Einzelfall über die Telefonnummer 07253-32223 einen Termin vereinbaren. Zur Sicherheit führt das Apothekenteam den Test nicht unmittelbar in der Apotheke durch. Die Testräumlichkeit befindet sich an der Rückseite des Gebäudes (Zugang über den Parkplatz hinter der Apotheke analog zur orthopädischen Praxis). Testprobanden müssen daher die Apotheke im Rahmen der Testdurchführung nicht betreten. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit sich in Langenbrücken bei der Rühle von Lilienstern’schen Apotheke testen zu lassen. Hier können Termine auf der Homepage https://www.lilienstern-apotheke.de/ oder per Telefon unter 07253-4421 vereinbart werden.

In Mingolsheim wartet auch das Team der Podologischen Praxis Helga Hahl (Bruchsaler Str. 4) auf Testwillige. Die Terminvereinbarung ist unter Telefon 07253-8001099 möglich.
Bei allen Zentren gilt, dass nur Menschen ohne Symptome getestet werden dürfen. Wer Symptome hat, begibt sich umgehend in Isolation und kontaktiert den Hausarzt bzw. die Hausärztin oder das Gesundheitsamt unter der Hotline 116 117.

Mitteilung der Gemeinde Bad Schönborn

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Östringen: Widerstandshandlungen nach Ladendiebstahl

Gondelsheim kombiniert Impf- und Testzentrum

Nächster Beitrag