Hügelländer aller Länder – meldet Euch!

|

@Elisall via Twenty20

Weltenbummler aus dem Kraichgau – Wir schreiben eure Geschichte

Manchmal erinnern wir uns gerne und nostalgisch an jene einfachen Tage zurück, als das Monster DSGVO noch nicht auf uns Webworker losgelassen ward. Damals war es uns durch Analysewerkzeuge tatsächlich möglich, einen Eindruck davon zu bekommen aus welchen Ecken und Winkeln dieser unserer Welt, Besucher auf hügelhelden.de landen. Manchmal wurden unsere Nachrichten aus exotischen und fernen Ländern, wie der Mongolei, Venezuela oder gar Neuseeland aufgerufen, das war für uns Redakteure schon ein verdammt tolles Gefühl. Auch heute wissen wir durch Kommentare in den sozialen Netzwerken und Zuschriften, dass wir regelmäßige Leser aus Amerika, selbstredend den deutschsprachigen Ländern Europas, aber auch Fans in Russland oder der Türkei haben.

Wenn man darüber nachdenkt, verwundert dies unterm Strich auch nicht wirklich. Viele Menschen die einst im Kraichgau geboren und aufgewachsen sind, hat es im Laufe ihrer mitunter bewegten Biographien auch ins Ausland verschlagen, von wo aus sie über uns einen Anschluss an die alte Heimat halten können. Ihre Geschichten wollen wir künftig in einer hoffentlich langen und erfolgreichen Serie erzählen.

Dazu braucht es selbstredend euch – ihr auf der ganzen Welt versprengten Exil-Kraichgauer. Hat Euch die Liebe, das Geld oder der Ruf der weiten Welt nach Australien, nach Japan, ans Polarmeer oder anderswo hin verschlagen? Dann erzählt uns davon. Schreibt uns eine schnelle kleine e-Mail mit euren Kontaktdaten an redaktion@huegelhelden.de

Wir melden uns bei Euch und quetschen euch – je nach Wunsch – schriftlich, am Telefon oder per Videochat aus. Erzählt uns eure Geschichte, wir erzählen sie eurer alten Heimat. Meldet euch, wir freuen uns darauf.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kraichtal lädt zum traditionellen Neujahrsempfang

Seid Ihr vorbereitet? Die mystischen Rauhnächte haben begonnen

Nächster Beitrag