Hol den Kuckuck – Mühlbach-Style

| ,

Wenn die Metzger gröhlen, musst den Kuckuck du hölen

Am Pfingstdienstag um 13.30 Uhr geht es in Mühlbach wieder auf die Straße

Wenn Mühlbach Kerwe feiert, dann mit allem drum und dran. Die Spezialität der Steinhauer ist dabei das traditionelle Kuckucksholen am Pfingstdienstag. Bei diesem uralten Brauch wird der Kuckuck als Frühlingsbote betrachtet, auf den die Dorfjugend folglich die Jagd zu eröffnen hat.  Für das Ritual braucht man auf jeden Fall Jäger, Metzger und Wirte. Von letzteren gab es in Mühlbach früher jede Menge, heute ist nur eine Wirtschaft im Ort übrig.

Ach ja, zum Kuckucksholen gehört auch ein vermummtes Pärchen dass sich mit den Schleiern vor den Blicken böser Dämonen schützen will, denen die nimmermüde Mehlfrau Staub in die Augen streut, damit die Teilnehmer des Zuges nicht erkannt werden sollen. Alles klar? Nö? Dann schaut Euch auf jeden Fall unseren Film an.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

1250 Jahre Kraichgau – Happy Birthday Hügelland

Angelbachtal leuchtet, lacht und lasert

Nächster Beitrag