Hoch ins Wochenende – Tief in die Woche

|

Zum Wochenstart legt der Sommer eine Pause ein

Wer auf sommerliche Temperaturen und viel Sonnenschein steht, sollte das vor uns liegende Wochenende voll und ganz auskosten. Bereits zum Wochenstart legt der Sommer eine weitere Verschnaufpause ein.

Samstag

Der Samstag ist ein Sommertag wie aus dem Bilderbuch. Vom Himmel scheint, gänzlich unbelastet von größeren Wolken-Ansammlungen, die heiße Sommer-Sonne und treibt die Temperaturen auf bis zu 31 Grad, was bei uns wiederum den Schweiß auf die Gesichter treibt.

Sonntag

Genauso wie der Samstag endet, beginnt auch der Sonntag. Ein wunderbarer Sommertag mit allem drum und dran: Heiß, Sonnig, Wolkenlos.

Ausblick

Den Montag kann ohnehin niemand leiden, in der folgenden Woche haben wir dafür auch einen handfesten Grund. Mit dem Montag kommt erstmal wieder kühles und feuchtes Schauerwetter zu uns in den Kraichgau. Die Regenwahrscheinlichkeit steigt steil an und sogar das eine oder andere Gewitter ist nicht ausgeschlossen, die Werte stürzen um gute zehn Grad auf Zimmertemperatur ab. Ein kleiner, aber erfreulicher Spoiler zum Schluss: Im weiteren Wochenverlauf erreichen uns dann langsam wieder etwas wärmere Luftmassen, so dass dann auch wieder einem erneuten Comeback des Sommers nichts im Wege steht

Redaktion: Marco Weiß Hügelhelden-Wetterexperte

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Wasserwandern in Kraichtal – Der Drei-Quellen-Rundweg

Das geteilte Dorf

Nächster Beitrag