Herr des Waldes

| ,

Förster Michael Durst aus Bruchsal

Ein Gespräch mit Förster Michael Durst aus Bruchsal

Die große Kreisstadt Bruchsal verfügt über zahlreiche Waldgebiete. Auch wenn im Winter die Natur vermeintlich schläft, so gibt es hier rund um die Uhr ganzjährig jede Menge Arbeit zu erledigen. Michael Durst wacht als Förster über den Bruchsaler Wald und alles was darin geschieht. Wir haben uns mit ihm getroffen und über zahlreiche Themen rund um den Forst gesprochen. Im Audio-Interview klären wir zahlreiche Fragen, wie z.b. jene warum dieser Tage so viele Bäume im Wald geschlagen werden oder wo Wanderer die schönsten Routen und Flecken im heimischen Forst finden. Das Gespräch führt Stephan Gilliar:

Interview mit Förster Michael Durst
Vorheriger Beitrag

Mehr Luxus, bessere Technik – Die Kraichgauer Kinos rüsten auf

Vollsperrung der B35 bei Gondelsheim am Wochenende

Nächster Beitrag