Grüne Energie aus den grünen Hügeln

| ,

Die Bürgerenergiegenossenschaft Kraichgau im Portrait

Das Klima schützen und Projekte zur Erzeugung regenerativer Energien in der Region fördern – das haben sich die Köpfe der Bürgerenergiegenossenschaft Kraichgau auf die Fahnen geschrieben. Seit zehn Jahren kämpfen die engagierten Macher für eine grüne und nachhaltige Zukunft, angefangen hat 2010 alles ganz bescheiden im kleinen Sinsheimer Stadtteil Adersbach. Mitunter beflügelt durch einen neuen Zeitgeist und ein neues Bewusstsein ist seither der Siegeszug der BEG Kraichgau nicht mehr aufzuhalten. Bereits rund 300 Mitglieder haben das Eigenkapital der Genossenschaft auf nahezu eine halbe Millionen Euro anwachsen lassen. Damit werden ambitionierte Vorhaben zur Erzeugung regenerativer Energien unterstützt und gefördert. Die Genossenschaft bietet sogar einen eigenen Strom- und Gastarif für die Bürgerinnen und Bürger an – mit einer Quote von eingesetzten 100% regenerativer Energien.

In zwei Wochen feiert die BEG Kraichgau nun ihr zehnjähriges Bestehen mit einem großen Festakt in der Sinsheimer Klima Arena – wir haben sie vorab schon mit der Kamera in Adersbach besucht.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Zeugen nach gefährlicher Körperverletzung vor Brettener Kino gesucht

Bretten: PKW fliegt 35 Meter durch die Luft

Nächster Beitrag