Großer Bahnhof in Halle 3

| , ,

[Anzeige]

Das Technik Museum Sinsheim wächst um weitere 3000 Quadratmeter

Es ist vollbracht. Großer Bahnhof am Mittwochabend in der nagelneuen Halle Nummer 3 des Technik Museum Sinsheim, als selbige mit einer großen Feierstunde ihre künftigen Bestimmung übergeben wird. Hunderte geladene Gäste feierten gemeinsam die 3000 zusätzlichen Quadratmeter im Museumsquartier, die mit der illustren Sonderausstellung “Mythos Alfa Romeo” prunkvoll in Szene gesetzt wurden. Die handverlesenen Autos der italienischen Kultmarke entfalten in den gigantischen Dimensionen der neuen Halle eine ganz besondere Wirkung auf die Besucher: 65 m lang, 45 m breit, 10 m hoch – die perfekte Bühne für die Klassiker aus dem Süden.

Nicht nur das Innenleben der neue Halle 3 weiß zu überraschen, sondern auch das was sich oberhalb befindet. Aus Elementen der Brücke am Bahnhof Sinsheim wurde hier die Sinsheim – Plattform gebaut mit einem einzigartigen Ausblick den Sinsheims Oberbürgermeister Albrecht bescheiden zusammenfasst. Für Ihn fällt der Blick von Halle 3 auf nicht weniger als die schönste Stadt der Welt. Warum auch nicht – wer im Museum der Superlativen steht, darf natürlich auch von solchen sprechen. Aber sehen Sie sich das Ganze einfach selbst uns aus der Nähe an. Die neue Sonderausstellung „Mythos Alfa Romeo“ ist seit dem 19. September in der neuen Halle 3 des Technik Museum Sinsheim täglich ab 9 Uhr zu sehen. Der Besuch ist im Gesamteintrittspreis bereits enthalten.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Es fährt kein Zug nach Nirgendwo

Bretten trinkt Rot-Weiß – Der 33. Weinmarkt läuft

Nächster Beitrag