Großbrand in Östringer Industriegebiet

|

Brennende Getränkekisten sorgen für weithin sichtbare Rauchsäule

Auf einem Firmengelände in der Industriestraße auf dem Areal des Östringer Industrieparks ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei uns auf Anfrage hin bestätigte, stehen Getränkekisten auf einem Lagerplatz eines Unternehmens in Flammen. Entgegen erster Angaben, hat sich der Brand bislang nicht auf Gebäude ausgeweitet, nach aktuellem Stand gibt es auch keine Verletzten. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. Eine weithin sichtbare Rauchsäule steht über dem Gelände, die Bevölkerung wird dazu aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten. Nach Behörden-Informationen besteht derzeit aber keine Gesundheitsgefahr. Wir berichten an dieser Stelle weiter, sobald neue Informationen vorliegen.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Die Letzte macht das Licht aus

Arbeiten, wohnen & leben – und alles auf 54 Quadratmetern

Nächster Beitrag