Graben-Neudorf: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

|

Am 05.08.2019, 17.03 Uhr, ereignete sich in Graben-Neudorf, B 35/B 36 ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 80-jähriger PKW-Lenker aus Linkenheim-Hochstetten befuhr die B 35/B 36 in Richtung Graben-Neudorf. In Höhe der Unfallstelle kam er in einer langgezogenen Rechtskurve aus ungeklärter Ursache auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte dort versetzt frontal mit dem Sattelzug eines 68-jährigen Mannes aus Kassel. Trotz einer Vollbremsung und einer Ausweichbewegung nach rechts, konnte der LKW-Lenker den Unfall nicht verhindern.

Der PKW-Lenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 13.000 Euro. Die B35/B36 musste im Bereich der Unfallstelle zur Unfallaufnahme und zur Reinigung bis 21.10 Uhr voll gesperrt werden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Philippsburg: Brand einer Scheune

Bisher keine Tuberkulose-Infektionen an Langenbrückener Grundschule

Nächster Beitrag