Graben-Neudorf: Unbekannte sprengen Geldautomat

|

Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen einen Geldautomaten in der Heidelberger Straße in Graben gesprengt.

Ein lauter Knall riss Anwohner kurz vor 4 Uhr aus ihrem Schlaf. Die Feststellungen vor Ort ergaben, dass die Täter vermutlich mithilfe von Gas eine Explosion des Geldautomaten herbeigeführt hatten. Durch Zeugen konnte beobachtet werden wie ein dunkler Pkw, vermutlich Kombi, vom Tatort flüchtig ging. Ob der Pkw tatsächlich mit der Sprengung im Zusammenhang steht, bedarf der weiteren Ermittlungen. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Täter entkommen. An der SB-Filiale sowie am Automaten entstand erheblicher Sachschaden.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die in den frühen Morgenstunden im Bereich der Bankfiliale verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sie werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon: 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Stadtwerke Bruchsal binden Impfzentrum ans Glasfasernetz an

Gemeinde Karlsdorf-Neuthard und VdK beantworten Fragen zur Corona-Impfung

Nächster Beitrag