Gondelsheim: 84-Jährige flüchtet nach Unfall mit verletzter Fußgängerin

|

Symbolbild

Ein 84-jährige Autofahrerin fuhr am Montag in Gondelsheim nach einem Unfall mit einer verletzten Fußgängerin von der Unfallstelle weg, ohne ihrer Feststellungspflicht nachzukommen. Die 70-jährige Fußgängerin stand um 16 Uhr auf dem Gehweg der Bruchsaler Straße, als sie vom Auto der 84-Jährigen erfasst wurde, zu Boden stürzte und sich dabei die Verletzungen zuzog. Die geflüchtete Seniorin konnte ermittelt werden. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle eingeleitet. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter der Telefonnummer (0 72 52) 5 04 60 in Verbindung zu setzen. (Polizei Bretten)

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bretten: Versuchter schwerer Raub auf Wettbüro

Kraichtal: Einbrecher erbeuten Bargeld

Nächster Beitrag