Gemeinsam auf die Tube drücken

| ,

|Werbung/Anzeige|

Ausbildung bei Linhardt in Hambrücken – Dein perfekter Start ins Berufsleben

Okay, okay – zugegeben… von außen betrachtet machen die unspektakulären Werkshallen des Tuben- und Verpackungshersteller Linhardt in Hambrücken nicht viel her. Aber hey, bekanntlich soll man vom Äußeren ja nicht auf die inneren Werte schließen. Hier lohnt es sich einen genauen Blick zu riskieren! Innerhalb der von außen unscheinbaren Mauern arbeiten nämlich rund 240 Mitarbeiter an acht Produktionslinien, die 24 Stunden lang an sieben Tagen pro Woche Tuben für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke herstellen.

Eine davon hast du garantiert schon einmal in der Hand gehabt, wahrscheinlich sogar schon heute morgen. Für dm laufen hier beispielsweise Tuben für Bodylotion und Haargel vom Band und auch Weleda lässt in Hombrigge so manche Verpackung für seine Produkte fertigen.

Wie wichtig es ist, bei der Herstellung von Verpackungen die Umwelt nicht aus dem Blick zu verlieren, müssen wir Dir wohl kaum erklären. In der Ära immer weiter ausufernden Plastikmülls, hat Linhardt längst reagiert und die Zeichen der Zeit erkannt. Das Unternehmen konzentriert sich aktiv auf die Schwerpunkte Nachhaltigkeit und geschlossene Wertstoffkreisläufe. Erst vor wenigen Wochen hat Linhardt zusammen mit dem Grünen Punkt und dem japanischen Unternehmen Kao eine Tube entwickelt, deren Rohstoffe komplett aus dem Recyclingmaterial aus dem gelben Sack gewonnen werden können. Cool, oder?!

Butter bei die Fische! Wusstest du eigentlich schon, dass bei Linhardt Jahr für Jahr 30 neue Azubis in insgesamt 16 Berufen ausgebildet werden? Nicht nur im technischen Bereich, sondern auch in der IT, in der kaufmännischen Abteilung oder sogar im Mediendesign kannst du direkt in Hambrücken durchstarten. Das wusstest du nicht? Dann solltest du dir unbedingt unseren kleinen Film anschauen – wir haben den Azubis bei Linhardt einen Tag lang über die Schulter geschaut.

Mehr erfahren unter: https://www.linhardt.com/de/karriere/schueler/ausbildung/

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

S´Köpfle ins Ekel-Töpfle – Richener Narren bitten zur Taufe

Gondelsheimer Neujahrsbegegnung auf dem Rathausplatz

Nächster Beitrag