Fulle Pulle

| ,

Kräftemessen der Acker-Riesen – Der Trecker Treck 2022 in Adelshofen

Endlich ist es wieder einmal soweit. In Adelshofen brennt die Hütte. Temperaturen um 38 Grad und dazu ein erlesenes Bouquet unterschiedlichster Dieseldämpfe lockten am Wochenende hunderte, ach was tausende in das Refugium der Schlepperfreunde. Zwei Jahre mussten die Schlachtross-Kapitäne auf den Trecker-Treck verzichten, nun ist es endlich wieder einmal soweit.

Wie das Kräftemessen funktioniert, erschließt sich für den weniger fachkundigen Besucher nicht zwangsläufig auf den ersten Blick. Es geht darum mit dem Traktor einen Anhänger mit mobilem, sich stetig verlagerndem Gewicht und Schwerpunkt in Richtung Ziel zu schleppen um idealerweise den „Full Pull“ zu stemmen. Auch wenn das ganze brachial aussieht, ist Fingerspitzengefühl unerlässlich. Wir haben uns das ganze mit der Kamera aus der Nähe angesehen:

Vimeo

Dieses Video wird von Vimeo eingebettet. Sobald Sie das Video laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Vimeo ausgetauscht. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vorheriger Beitrag

Autos bis in den letzten Winkel

Südwesttangente B294  – Bürgerabend zur geplanten Ortsumfahrung Bretten

Nächster Beitrag

2 Gedanken zu „Fulle Pulle“

    • Solange Kreuzfahrten und Flugreisen noch erlaubt sind, ist das Trecker Treck in Relation bzgl. Umweltverschmutzung absolut nix.

Kommentare sind geschlossen.