Freie Fahrt in alle Richtungen – Stettfelder Mega-Projekt ist fertig

| ,

Die Zeuterner Straße / L554 ist wieder frei befahrbar

Für die Gemeinde Ubstadt-Weiher ist es ein Meilenstein in der Verkehrsplanung. Nach acht Jahren der intensiven Vorbereitung, und Monaten anstrengender Bauarbeiten ist das Mammutprojekt „Verkehrsknotenpunkt Stettfeld“ nun abgeschlossen. Für über eine Million Euro wurde der Verkehrsfluss an der Schnittstelle der B3 und der Landesstraße 554 grundsätzlich optimiert. So sorgt nun ein Kreisverkehr für eine fließende Passage der viel befahrenen Strecke B3 die Bruchsal mit den südlichen Ausläufern des Rhein-Neckar-Kreises verbindet. sowie der querenden Landesstraße 554 von und nach Zeutern. Zusammen mit den Straßenarbeiten wurden in der Zeuterner Straße im selben Atemzug auch diverse Leitungen und Hausanschlüsse saniert. Am Mittwoch-Mittag öffnete nun endlich eine kleine Abordnung aus dem Rathaus, dem Regierungspräsidium und den Baufirmen den frisch gebauten Straßenabschnitt. Ab sofort kann hier der Verkehr wieder frei in alle Richtungen fließen. Wir waren beim großen Moment mit der Kamera zugegen.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Liest du noch oder sitzt du schon?

Zwei Jahre Vollsperrung der Rheinbrücke bei Speyer

Nächster Beitrag