Liest du noch oder sitzt du schon?

BuAsiento Eppingen – Die auf Büchern sitzen

Jedes Jahr stellt das Hartmanni-Gynasium Eppingen mit einer Schülerfirma ein neues, innovatives Produkt vor. Dieses wird von Schülern entwickelt, gebaut, vermarktet und verkauft. Auf diese Weise lernen sie wie die Wirtschaft im realen Leben funktioniert und bereiten sich effizient auf die Tage nach der Schule vor. In diesem Jahr hat die elfte Klasse ihre Firma „BuAsiento“ getauft und produziert und vertreibt Hocker gemacht aus alten Büchern. Wie das ganze aussieht und funktioniert haben wir bei einem Besuch mit der Kamera in Erfahrung gebracht.

Wer sich für einen echten Bücherhocker von BuAsiento interessiert findet hier die passenden Informationen. Desweiteren nimmt BuAsiento am  Bundes-Schülerfirmen-Contest teil,  wofür die Schüler ihre Stimme und ihre Unterstützung brauchen. Möglich ist das unter diesem Link.

Ähnlicher Artikel

Siegertypen auf historischen Drahteseln

Siegertypen auf historischen Drahteseln

Die 4. TRETRO im Technik Museum Sinsheim Am vergangenen Sonntag, 16. September, wurde wieder ordentlich…
Der Feind in meinen Darm – Eine Brettener Ärztin weiß Rat

Der Feind in meinen Darm – Eine Brettener Ärztin weiß Rat

Oft unterschätzt und unentdeckt Madenwürmer als ungebetene Gäste Blähungen, Durchfall, Übelkeit und Krämpfe. Viele Menschen…
Hoffest in der JVA – Shoppen und Schlemmen in Kislau

Hoffest in der JVA – Shoppen und Schlemmen in Kislau

Hunderte feiern in den Herbst Idyllisch gelegen am Rande der Kraichgau-Gemeinde Bad Schönborn liegt das…
…und plötzlich singt ganz Menzingen

…und plötzlich singt ganz Menzingen

Klangvoller Auftakt für den 2. Menzinger Regionalmarkt Der Start in den Sonntag fiel am vergangenen…