Liest du noch oder sitzt du schon?

BuAsiento Eppingen – Die auf Büchern sitzen

Jedes Jahr stellt das Hartmanni-Gynasium Eppingen mit einer Schülerfirma ein neues, innovatives Produkt vor. Dieses wird von Schülern entwickelt, gebaut, vermarktet und verkauft. Auf diese Weise lernen sie wie die Wirtschaft im realen Leben funktioniert und bereiten sich effizient auf die Tage nach der Schule vor. In diesem Jahr hat die elfte Klasse ihre Firma „BuAsiento“ getauft und produziert und vertreibt Hocker gemacht aus alten Büchern. Wie das ganze aussieht und funktioniert haben wir bei einem Besuch mit der Kamera in Erfahrung gebracht.

Wer sich für einen echten Bücherhocker von BuAsiento interessiert findet hier die passenden Informationen. Desweiteren nimmt BuAsiento am  Bundes-Schülerfirmen-Contest teil,  wofür die Schüler ihre Stimme und ihre Unterstützung brauchen. Möglich ist das unter diesem Link.

Ähnlicher Artikel

Glatteis am Wochenende

Glatteis am Wochenende

Der dritte Advent könnte rutschig werden Am Sonntag könnte sich auf den Straßen Glatteis bilden…
Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Die letzten Spuren des kalten Krieges sind fast verschwunden Das Waldgebiet Molzau bei Philippsburg. Friedlich…
Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Eppinger Figurentheater zieht in die alte Sparkasse um

Eppinger Figurentheater zieht in die alte Sparkasse um

Die bisherige Spielstätte des Eppinger Figurentheaters, das Schwanengebäude in der Bahnhofstraße, wird als Treffpunkt Baden-Württemberg…