Forst: Unbekannter versuchte Pkw-Anhänger anzuzünden

|

Ein bislang unbekannter Täter versuchte am frühen Mittwochmorgen in Forst einen Pkw-Anhänger anzuzünden. Gegen 04.30 Uhr fiel einem Zeugen ein Mann in der Langestraße auf, der vor einem abgestellten Pkw-Anhänger stand und einen Gegenstand, den er in der Hand hielt, anzündete. Als der Unbekannte von dem Zeugen angesprochen wurde, ließ er den brennenden Gegenstand fallen und ging davon. Der Zeuge konnte den mit einer brennbaren Flüssigkeit gefüllten Sportschuh löschen. Ein Sachschaden entstand nicht. Der Mann wird als 30 – 40 Jahre alt, mit sehr kräftiger Statur und lichtem Haar beschrieben. Auffallend war, dass er laut und schwer atmete. Wer Hinweise auf die gesuchte Person geben kann, wird gebeten sich mit dem Polizeireviere Bruchsal, Telefon 07251/7260 in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Biotonne? Rückmeldungen jetzt abgeben

Jugendgemeinderat Zaisenhausen lädt zum Eisessen ein

Nächster Beitrag