Forst/Ubstadt-Weiher: Einbrecher suchen Kindergärten auf

| ,

Unbekannte entwendeten im Zeitraum von Donnerstag bis Freitag mehrere Hundert Euro aus zwei Kindergärten in Forst und Ubstadt-Weiher.

Um in das Gebäude in der Egerstraße in Forst zu gelangen, hebelten die Täter mehrere Türen auf. In einem Büro durchwühlten die Diebe Schubladen und Schränke und öffneten gewaltsam einen Tresor. Unerkannt verließen die Einbrecher anschließend mit dem Diebesgut den Kindergarten. Im gleichen Zeitraum verschafften sich Unbekannte in der Pfarrer-Vogel-Straße in Weiher Zutritt zu einem weiteren Kindergarten. Hierbei durchwühlten die Täter die persönlichen Gegenstände der Angestellten und öffneten gewaltsam eine Geldkassette, in der sich Bargeld befand.

Bemerkt wurden die Einbrüche jeweils am frühen Freitagmorgen. Ob ein Tatzusammenhang besteht, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen, welche die Polizeiposten Karlsdorf-Neuthard und der Polizeiposten Ubstadt führen. Der genaue Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07251 7260 mit dem Polizeirevier Bruchsal oder unter der Rufnummer 07253 80360 mit dem Polizeirevier Bad Schönborn in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei

Vorheriger Beitrag

Mutmaßliche Bedrohung vor Brettener Fast-Food-Restaurant

Bruchsal: Alkoholisierte Autofahrerin bei Rettungsdiensteinsatz festgestellt

Nächster Beitrag