Extreme-Mai-Ausfluging – 12 Locations an einem Tag

| ,

Die Hügelhelden auf Achse am Maifeiertag

Wollen wir ehrlich sein Freunde, es war der absolut perfekte Tag. Das Wetter passte, die Stimmung passte, alles passte. So einen schönen ersten Mai haben wir lange nicht mehr erlebt und sind heute fast ein bisschen wehmütig, dass der Spaß bereits wieder vorbei ist.

Bereits ab dem frühen Morgen zogen die Wanderer, Radfahrer und Leiterwagen-Kapitäne durch unser Hügelland und grasten die unzähligen Party Hotspots allerorten ab. Auch wir haben uns auf unsere treuen Redaktions-Roller geschwungen und uns auf große Fahrt durch den Kraichgau begeben. Insgesamt zwölf Locations haben wir an diesem Tag besucht und selbstverständlich die Kamera immer im Anschlag gehabt.

Station 1 – Im Sperbel Ubstadt-Weiher

Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Ubstadt hatte hier ein großes Festzelt mit unzähligen Bierbänken errichtet. Diese waren spätestens um die Mittagszeit restlos besetzt.

Station 2 – Himmelreich Ubstadt-Weiher

Einer der traditionell am beliebtesten Hotspots am 1. Mai ist wie immer das Himmelreich Zeutern. Die Freiwillige Feuerwehr hat hier eine echte kleine Partymeile auf die Beine gestellt.

Station 3 – Mehrzweckhalle Odenheim

Gleich zwei Tage lang wird an der Mehrzweckhalle Odenheim in den Mai gefeiert. Nach der Aufstellung des großen Baumes geben sich die Katzbachbuwa mit viel Musik und gutem Essen sowie dem einen oder anderen guten Tropfen die Ehre.

Station 4 – FC Clubhaus Flehingen

Die Fußballer des FC Flehingen hatten am 1. Mai ihr Clubhaus für jedermann geöffnet. Auf dem großen Balkon oder direkt am grünen Rasen konnte hier zünftig miteinander gefeiert werden.

Station 5 – Wanderheim Zaisenhausen

Richtig hoch her ging es am Rande Zaisenhausen rundum das idyllischen Wanderheim. Der Wanderverein hatte zum großen Maifest geladen und hunderte nahmen die Einladung gerne an.

Station 6 – Wiesenfest Bauerbach

Als ein extrem starker Besuchermagnet erwies sich auch in diesem Jahr das Wiesenfest der Bauerbacher Musiker – zu finden an der Straße zwischen Bauerbach und Gochsheim nahe der Talbrücke.

Station 7 – Schlachtfest Gondelsheim

Gondelsheim am ges zum Start in den Mai deftig. Beim Schlachtfest in der großen Gerätehalle am Ortsrand der Kraichgau-Gemeinde wurden deftige Schnitzel und Spezialitäten aus der Schlachtküche serviert.

Station 8 – Musikerplatz Helmsheim

Gott und die Welt traf sich am 1.Mai oberhalb des Bruchsaler Stadtteils Helmsheim um miteinander anzustoßen und den Mai zu begrüßen. Der Gesangsverein sorgte dazu für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

Station 9 – Grillhütte Philippsburg

Das Deutsche Rote Kreuz stemmte einmal mehr die äußerst beliebte Maifeier rund um die Grillhütte Molzau am Philippsburger Forst. Im Grünen, schattigen Kühle des Waldes konnte hier Leckeres aus Küche und Keller genossen werden. 217 Bratwürste, 350 Steaks, 127 Portionen Pommes und 250 Brötchen ginge über die Theke

Station 10 – Sportplatz Landshausen

Landshausen ist am 1. Mai das Mekka für alle Fleischliebhaber. Hier dreht sich bereits ab den frühen Morgenstunden der traditionelle Ochs am Spieß. Am Ende des Tages waren kaum mehr als ein paar Knochen übrig.

Station 11 – Sportplatz Bahnbrücken

Idyllisch gelegen ist die kleine Feiermeile auf dem Sportplatz in Bahnbrücken. Umgeben von wunderbaren Wanderwegen lässt sich hier der Start in den Wonnemonat ruhig und entspannt genießen.

Station 12 – Sportplatz Menzingen

Was zum Essen, was zu trinken und ordentlich was fürs Auge. Das alles gab es auf dem Clubgelände von Blau-Weiß Menzingen am 1. Mai. Fußball vom Feinsten und feines aus der Küche, Herz was willst du mehr.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

„Wine goes Party“ reloaded

Mit Liebe gedeiht alles

Nächster Beitrag