Eppingen-Adelshofen: Gebäudekomplex in Flammen

|

Am frühen Freitagmorgen gegen 5.17 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei darüber informiert, dass es in Eppingen-Adelshofen, Dammhof, brennen würde. Der dortige Gebäudekomplex stand beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand. Alle 28 Bewohner der Häuser konnten durch Rettungskräfte in Sicherheit gebracht werden. Es wurde hierbei niemand verletzt. Das Feuer hatte bereits auf alle drei Gebäudeteile übergegriffen. Die Bewohner wurden zum Feuerwehrgerätehaus nach Eppingen verbracht und dort betreut. Mit 100 Einsatzkräften der Wehren aus Eppingen, Lauffen, Heilbronn/Neckarsulm, gelang es der Feuerwehr, den Brand schnell zu löschen. Der Rettungsdienst war mit 16 Kräften im Einsatz. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Zur Klärung der Brandursache sind Ermittler der Kriminalpolizei Heilbronn im Einsatz. Bislang liegen hierzu noch keine gesicherten Erkenntnisse vor.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Gesundheitsamt informiert über Maskenpflicht an Schulen, Sperrstunden und Einschränkungen bei Feiern

Östringen: 13-jähriger Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletz

Nächster Beitrag