Entdecke den Bauerbacher Talbrückenweg

|

Burger, Bier und Blasmusik – Feierliche Einweihung des neuen Wanderweges

Diesen Sonntag ist ordentlich etwas los im Brettener Stadtteil Bauerbach. Schon vor über einem Jahr wurden die zwei nagelneuen Wanderwege rund um die 1300 Seelen-Gemeinde fertiggestellt – nun sollen sie endlich mit einem angemessenen Festle eingeweiht werden. Alle sind sie dabei.. am Start und Ziel bieten Gesangsverein, Fußballverein und die Landfrauen Heiße Würste, belegte Weckle sowie Kaffee und Kuchen an, am Herrenwald und im Gewann Loch sorgen die Feuerwehr und der Obst und Gartenbauverein für Deftiges wie zum Beispiel handgemachte Pulled Pork Burger und der Hundesportverein gibt sich schließlich an der Bügelbergkapelle mit einem Schnapsstand die Ehre.

Um 10 Uhr beginnt das offizielle Programm, nach ein paar Grußworten des stolzen Ortsvorstehers Torsten Müller, einem Segensgebet und ein paar Nummern des Musikvereins können sich dann alle Wanderwilligen von der Mehrzweckhalle aus auf die Socken machen. Die wunderschöne und unter Beteiligung zahlreicher Bauerbacher Ortskundigen und Insider erarbeitete Route führt sie vorbei am kleinen See der Bauerbacher Riviera, durch Wälder, über Wiesen, sanfte Hügel und natürlich Bauerbachs Wahrzeichen – der 1986 erbauten, rund 750 Meter langen Talbrücke.

Die gesamte Strecke umfasst dabei eine Länge von rund 11 Kilometern und es gilt auf ihr einen Höhenunterschied von etwa 150 Metern zu überwinden. Wer die rot markierte Route entspannt wandern möchte, sollte also mindestens drei Stunden Zeit mitbringen und einigermaßen gut zu Fuß sein. Wer ferner gerne unter Leuten ist und endlich einmal wieder gesellig feiern möchte, der sollte bei der Premiere am Sonntag in jedem Fall am Start sein. Mögen sie es hingegen lieber ruhig und entspannt, warten Sie einfach ein paar Tage und nehmen Sie den nagelneuen Talbrückenweg in Angriff, wenn sich der Trubel wieder gelegt hat.

Karte: Stadt Bretten

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Östringen: Frühabendliche Rollerfahrt führt zu insgesamt fünf Anzeigen

Gondelsheim feiert drei Tage durch

Nächster Beitrag