Einbrecher in Münzesheim knacken auch Spardosen der Kinder

|

Die Polizei Karlsruhe sucht derzeit Zeugen nach einem Wohnungseinbruch im Kraichtaler Ortsteil Münzesheim. Die Diebe waren in diesem Fall besonders skrupellos, machten auch vor den Spardosen der Kinder nicht halt.

Am Dienstag, im Zeitraum zwischen 08:35 und 12:50 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Malagstraße in Kraichtal-Münzesheim ein. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen gelang den Einbrechern der Einstieg durch ein aufgehebeltes Fenster. Sie durchsuchten mehrere Räume und Schränke und ergriffen dann über die Terrassentür die Flucht. Entwendet wurde vorwiegend Bargeld und Schmuck. Des Weiteren hatten es die Diebe auf zwei in Kinderzimmern untergebrachte Spardosen abgesehen. Der genaue Wert des entwendeten Diebesgutes konnte bislang noch nicht beziffert werden. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Die Region setzt ein Signal für die Mobilitätswende

Der Traum vom LKW-Verbot

Nächster Beitrag