Dieb bei Versuch Akkordeon zu stehlen in Bruchsal aufgeflogen

|

Das Polizeirevier in Bruchsal

Missglückter Diebstahlsversuch endet in Festnahme einer Person

Am Mittwochabend kam es in Bruchsal zu einem versuchten Diebstahl, in dessen Folge eine 32-jährige Frau festgenommen werden konnte.

Gegen 18:15 Uhr betrat ein Pärchen den Verkaufsraum eines Musikgeschäfts in der Bruchsaler Straße, wobei der Verkäufer von der 32-jährigen Rumänin in ein Gespräch verwickelt wurde. Ihr männlicher Komplize nutzte derweil die geplante Unaufmerksamkeit des Angestellten aus und entwendete ein Akkordeon im Wert von zirka 2000 Euro. Als der Unbekannte das Geschäft verließ und der 60-jährige Geschädigte die Situation erkannte, verschloss er die Eingangstür der Filiale, sodass die 32-Jährige nicht mehr flüchten konnte. Anschließend alarmierte er die Polizei. Wutentbrannt kam nach kurzer Zeit der Dieb samt dem Akkordeon zu der Filiale zurück und stellte dieses wieder vor der verschlossenen Tür ab. Es folgte ein Streitgespräch in ausländischer Sprache zwischen dem Pärchen, wonach sich der unbekannte Mann in Richtung Innenstadt entfernte. Glücklicherweise entstand nach bisherigem Ermittlungsstand kein Sachschaden. Gegen die Dame und ihren bislang unbekannten Komplizen wird nun strafrechtlich ermittelt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bruchsal unter 07251 726-0 in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

KVV führt „Apple Pay und „Google Pay“ als Bezahlmethode ein

Aggressiver Gast randaliert vor Gölshausener Gaststätte

Nächster Beitrag