Die Rechbergklinik Bretten zieht am 12. März ins neue Klinikgebäude

|

Die neue Rechbergklinik Bretten
Die neue Rechbergklinik

Nach der offiziellen Einweihung mit geladenen Gästen und dem Tag der offenen Tür für die Bevölkerung findet am Dienstag, 12. März 2019 der Umzug der Rechbergklinik Bretten ins neue Klinikgebäude statt. Die neue Anschrift lautet Edisonstraße 10, 75015 Bretten.

Am Umzugstag ist die Erstversorgung von ankommenden Notfallpatienten ab 6.30 Uhr im neuen Klinikgebäude über die Zentrale Notaufnahme gewährleistet. Ob bei Bedarf eine stationäre Aufnahme erfolgen kann, hängt von der aktuell verfügbaren Bettenkapazität ab. Sollte diese nicht ausreichen, erfolgt im Einzelfall eine Verlegung in eine der umliegenden Kliniken.

Während der Umzugszeit wird es zu Einschränkungen des Besucherverkehrs kommen. Die telefonische Erreichbarkeit der Klinik ist durchgehend gewährleistet. Ebenso ist der I-Punkt in der alten Rechbergklinik bis zum Abschluss des Umzugs noch besetzt.

Mitteilung der Regionalen Kliniken Holding RKH

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Chaos bei der Post in Gondelsheim

Mehrere Polizeieinsätze im Zusammenhang mit dem Faschingsumzug in Flehingen

Nächster Beitrag