Der Schuss ins Blaue – Sneaken in den Kraichgauer Kinos

| , ,

Bruchsal, Bretten, Sinsheim und Co. – Hier gibt es die Kino-Überraschung im Kraichgau.

Zugegeben, der Sommer ist traditionell nicht die stärkste Zeit fürs Kino, bei Temperaturen bis zu 30 Grad kann allerdings ein klimatisierter Kinosaal durchaus seine Reize haben. Wenn dazu noch ein bisschen Nervenkitzel kommt und der Ruf des Unbekannten, ist es wieder einmal Zeit für die Sneak Preview. Für alle die mit dem Begriff nichts anfangen können, bei der Sneak-Preview handelt es sich um eine Vorabpremiere eines bald anlaufenden Kinofilmes. Die einzige Krux bei der Sache, man weiß nicht um welchen Film es sich handelt. Im Gegenzug sind die Eintrittskarten für diese ungewöhnliche Art der Premiere aber deutlich günstiger als reguläre Tickets.

Die Sneak ist Kult

Fast alle Kraichgauer Kinos bieten einmal pro Woche eine solche Sneak-Preview an, meist ist die Vorstellung bis auf den letzten Platz ausverkauft. Besonders im Herbst und im Winter empfiehlt es sich in jedem Fall sein Ticket schon ein paar Tage vor der Vorstellung zu reservieren, zumindest dann wenn man noch einen angenehmen Platz in guter Lage bekommen möchte.

Open-Air-Kino im Freibad Östringen
Bitte nehmen Sie Platz – Es wird spannend

Der Ablauf einer Sneak Preview variiert von Kino zu Kino. Manche Lichtspielhäuser lassen einfach den Film loslaufen und das Rätselraten was wohl heute gezeigt, wird beginnt bereits beim Vorspannen. Andere Kinos, beispielsweise Bruchsal, moderieren den Film an und verraten bereits vor dem Einschalten des Projektors was heute gezeigt wird. Bei der Sneak Preview ist tatsächlich alles möglich. Hier werden nicht nur die großen Blockbuster gezeigt sondern auch feine Arthaus-Perlen, die man unter normalen Umständen wahrscheinlich niemals zu Gesicht bekommen hätte. Nicht selten sieht man in der Sneak einen Film, für den man sich im regulären Programm wahrscheinlich eher nicht entschieden hätte und erweitert auf diese Art und Weise seinen cineastischen Horizont.

Mal haste Glück, Mal haste Pech

Natürlich kann es auch derbe Enttäuschungen im Kino geben, was dem einen Freud, ist dem anderen bekanntlich Leid. Fans von Thrillern oder Horrorfilmen werden wahrscheinlich eher genervt die Augen verdrehen, wenn am Abend ein Disney-Film oder ein Musical anläuft. Aber so läuft das Spiel eben, man kann gewinnen oder verlieren – das macht den Nervenkitzel der Sneak Preview raus.

Die Sneak Preview gibt es übrigens schon seit den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Sie dient den großen Studios oft als Stimmungsbarometer wie ein Film im Kino ankommen wird. Das muss übrigens nicht zwangsläufig immer klappen. Beispielsweise wurde der Blockbuster “Apocalypse now” in der Sneak Preview von den Zuschauern eher negativ bewertet, gewann aber später unzählige Preise und wurde zu einem der besten Filme aller Zeiten gekürt.

Eure Meinung zählt

Die Kinos wollen übrigens noch heute meist eure Meinung im Anschluss erfahren – Dafür werden entweder Fragebogen verteilt oder man wirft sein Kinoticket in einen mit einer Schulnote beschrifteten Eimer am Ausgang. In manchen Kinos werden sogar hin und wieder Verlosungen durchgeführt, bei denen ihr Merchandising-Artikel aus der bunten Welt der Filme ergattern könnt.

Damit ihr in den langen Sommerferien immer wisst wo und wann es die Sneak Preview im Kraichgau zu erleben gibt, haben wir für euch die Infos der regionalen Kinos hier zusammengefasst:

Hier wird im Kraichgau gesneakt

Cineplex Bruchsal
In Bruchsal gibt es die Sneak Preview jeden Montag um 20 Uhr. Regelmäßig werden auch Filme in der Originalversion gezeigt, das nächste Mal am Sonntag den 18. August um 20 Uhr. Der Eintritt kostet mit runden 5 € weit weniger als die Hälfte der normalerweise anfallenden Ticketpreise.

Citydome Sinsheim
Auch in Sinsheim wird der Überraschungsfilm der Woche immer montags gezeigt. Um 20:30 Uhr geht’s los, die Tickets sind auch hier für einen schlappen Fünfer zu haben.

Kinostar Bretten
In Bretten wird immer am Wochenende gesneakt, die Zeiten sind nichts für Frühaufsteher und Lerchen. Hier beginnt die Sneak Preview am Samstagabend um 23 Uhr. Der Eintritt schlägt dabei alle anderen Kinos deutlich, für 4 € ist man in der Melanchthonstadt dabei.

Luxor Walldorf
Im Luxor, nahe des Bahnhofs Walldorf-Wiesloch, ist immer am Mittwoch um 21:30 Uhr Sneak-Preview Zeit. Hier gibt es keinen einheitlichen Preis, für das Parkett fallen 5,50 € und für die Loge 6,50 € an. Dafür gibt es in den großen Ferien Uberraschungsfilme für Kinder, diese kosten gerade einmal einen läppischen Euro Eintritt. Das nächste Mal ist es am 14. August um 13 Uhr soweit.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Während er auf Papa wartete – Fünfjähriger aus Kronau löst Polizeieinsatz aus

Immer Freitags – Sommerabend auf dem neuen Zaisenhausener Dorfplatz

Nächster Beitrag