Der Hardtsee fällt in den Winterschlaf

| ,

So schön war der Sommer am Sandstrand Ubstadt-Weihers

Die Blätter der mächtigen Kastanien verfärben sich bereits und segeln hinab auf den Strand und das ruhige Wasser des Hardtsees Ubstadt-Weiher. Das große Freizeitzentrum in dem an heißen Tagen tausende Menschen ihren Sommer genießen, versinkt allmählich in seinen frühen Winterschlaf. Die Enten drehen noch ihre Runden auf dem 12 Grad kalten Wasser, für die meisten Schwimmer ist das jedoch zu kalt. Über die Herbstmonate lädt das ausgedehnte Areal aber in jedem Fall noch zu idyllischen Spaziergängen entlang der Uferpromenade oder einer Einkehr im Seerestaurant ein. Wie schön ein Sommer am Hardtsee sein kann, haben wir im Auftrag der Gemeinde Ubstadt-Weiher in zwei Imagefilmen festgehalten. Mit diesen beiden Videos will das Freizeitzentrum in der kommenden Saison seine vielen Vorzüge bewerben und zeigen, wie schön ein Tag Kurzurlaub an der Pforte des Kraichgaus sein kann. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Let the good times roll

Der Kraichtal-Triathlon: Schimpfen, Motzen, Meckern

Nächster Beitrag