Bruchsal: Vollsperrung der Friedrichstraße und Schönbornstraße

|

Ausbau der Radwegachse Nord-Süd im Bereich Friedrichstraße/Schönbornstraße

Die Friedrichstraße bleibt weiterhin bis zum 14. September voll gesperrt. Am 15. September sollen die Umbaumaßnahmen in der Schönbornstraße beginnen. Die Schönbornstraße wird ab Höhe Finanzamt bis zum Knotenpunkt Friedrichstraße / Wilderichstraße / Schönbornstraße / Styrumstraße bis voraussichtlich 7. Oktober voll gesperrt. Die Friedrichstraße in nördlicher Richtung ist wieder frei gegeben.

Die Einbahnstraßenregelung in der Schönbornstraße ab Damianstor wird aufgehoben und der Durchgangsverkehr mit einer Ampelanlage geregelt. Eine Umleitung nach Karlsruhe, sowie zum Schloss und zur Polizei ist örtlich über die Forster Straße/Balthasar-Neumann-Straße/Zollhallenstraße ausgeschildert. Der Durchgang für Fußgänger ist möglich.

Pressemeldung der Stadt Bruchsal

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Ein Windlein stinkt im Walde

Graben-Neudorfer Ordnungsamt kontrolliert Maskenpflicht

Nächster Beitrag