Bruchsal: Verkehrskontrollen mit Zielrichtung Fahrzeugtuning und Auto-Poser

|

In der Nacht zum Samstag führten Beamte des Polizeireviers Bruchsal in der Kammerforststraße eine Großkontrolle mit der Zielrichtung Auto-Posing und Fahrzeugtuning durch. Sie wurden unterstützt durch Beamtinnen und Beamte der Verkehrspolizei, des Polizeireviers Karlsruhe Marktplatz, des Polizeipräsidiums Einsatz und der freiwilligen Feuerwehr Bruchsal. Weiterhin waren Vertreter des Landratsamtes, der Stadt Bruchsal und ein Sachverständiger an der Kontrollstelle anwesend. Zwischen 22.30 Uhr und 02.30 Uhr wurden insgesamt 48 Fahrzeuge unter die Lupe genommen.

An 12 Pkw wurden technische Veränderungen vorgenommen, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. Bei acht Fahrzeugen waren die Mängel derart gravierend, dass die Weiterfahrt untersagt werden musste. Die Pkw wurden abgeschleppt und sichergestellt. Bei einem Fahrer ergaben sich Verdachtsmomente auf eine Urkundenfälschung. In einem vorgelegten TÜV-Bericht waren Eintragungen verändert worden. Wegen technischer Mängel wurden weiterhin 16 Mängelberichte ausgestellt und 12 Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. An den Kontrollen waren mehr als 50 Beamtinnen und Beamte beteiligt.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kraichtal: Motorradfahrer gestürzt

Bruchsal: Körperverletzung in Bruchsaler Viktoriapark

Nächster Beitrag

Ein Gedanke zu „Bruchsal: Verkehrskontrollen mit Zielrichtung Fahrzeugtuning und Auto-Poser“

  1. Finde ich super, endlich wird mal was dagegen gemacht. Jeden Abend muss ich mir dieses Reifenquietschen und Motorengeheule anhören, besonders am Wochenende. Meiner Meinung nach sollten endlich mal Platzverweise ausgesprochen werden. Ebenfalls gehört auf der Strecke Werner-von-Siemens-Str bis zur Media-Markt Kreuzung ein Blitzer aufgestellt. Was da teilweise gerast wird, ist nicht mehr feierlich.

Kommentare sind geschlossen.