Bruchsal: Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein Unfall verursacht

Bruchsal: Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein Unfall verursacht
Symbolbild
Ein unter Drogenbeeinflussung stehender Autofahrer hat am Dienstagmorgen einen Verkehrsunfall in Bruchsal verursacht, nachdem er eine rote Ampel missachtete.

Der 34-Jährige fuhr um 10.15 Uhr mit seinem Opel am alten Güterbahnhof und wollte nach links auf die Grabener Straße abbiegen. Nachdem er eine rot zeigende Ampel übersah, kollidierte er mit dem Golf einer 76-Jährigen, welche noch vergeblich versuchte auszuweichen. Beim Zusammenprall wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von jeweils 5.000 Euro. Wie festgestellt wurde, besitzt der Unfallverursacher keinen Führerschein und stand unter dem Einfluss berauschender Mittel, weshalb eine Blutprobe erhoben wurde. Zudem konnte durch Beamte des Polizeireviers Bruchsal in dessen Fahrzeug noch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. (ots)

Ähnlicher Artikel

Gäste nach Gas-Austritt im Krankenhaus – Bruchsaler Bar wird evakuiert

Gäste nach Gas-Austritt im Krankenhaus – Bruchsaler Bar wird evakuiert

Übelkeit nach Bar-Besuch löst Feuerwehreinsatz aus In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die…
Natia Todua aus Bruchsal Schlusslicht beim ESC-Vorentscheid

Natia Todua aus Bruchsal Schlusslicht beim ESC-Vorentscheid

Die quirlige Bruchsalerin punktet nicht Sechs Punkte von der Jury, Sechs Punkte vom Publikum und…
Polizei sucht Zeugen eines Angriffs während des Bruchsaler Fasnachtsumzuges

Polizei sucht Zeugen eines Angriffs während des Bruchsaler Fasnachtsumzuges

Wer hat etwas beobachtet? Während des Fasnachtsumzugs in Bruchsal kam es an der Einmündung Hohenegger-/Wörthstr.…
Gefährliches Überholmanöver in Bruchsal

Gefährliches Überholmanöver in Bruchsal

Polizei sucht Zeugen Ein 23-jähriger Audi-Fahrer hat am Montag um 23.50 Uhr auf der Landesstraße…