Bruchsal: Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein Unfall verursacht

Bruchsal: Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein Unfall verursacht
Symbolbild
Ein unter Drogenbeeinflussung stehender Autofahrer hat am Dienstagmorgen einen Verkehrsunfall in Bruchsal verursacht, nachdem er eine rote Ampel missachtete.

Der 34-Jährige fuhr um 10.15 Uhr mit seinem Opel am alten Güterbahnhof und wollte nach links auf die Grabener Straße abbiegen. Nachdem er eine rot zeigende Ampel übersah, kollidierte er mit dem Golf einer 76-Jährigen, welche noch vergeblich versuchte auszuweichen. Beim Zusammenprall wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von jeweils 5.000 Euro. Wie festgestellt wurde, besitzt der Unfallverursacher keinen Führerschein und stand unter dem Einfluss berauschender Mittel, weshalb eine Blutprobe erhoben wurde. Zudem konnte durch Beamte des Polizeireviers Bruchsal in dessen Fahrzeug noch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. (ots)

Ähnlicher Artikel

Zugunglück am Rollenbergtunnel – Bruchsal probt die Katastrophe

Zugunglück am Rollenbergtunnel – Bruchsal probt die Katastrophe

Großübung am Rollenbergtunnel In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird es hektisch nahe dem…
Straßenzusatzschilder in Untergrombach, Münzesheim & Sternenfels: Ein Denkmal gesetzt

Straßenzusatzschilder in Untergrombach, Münzesheim & Sternenfels: Ein Denkmal gesetzt

Friedrich Wilhelm Raiffeisen – Genossenschaftsgründer und Sozialreformer Anlässlich des 200. Geburtstags des Genossenschaftsgründers und Sozialreformers…
Weihnachtswunschaktion in Bruchsal – Kindern eine Freude machen!

Weihnachtswunschaktion in Bruchsal – Kindern eine Freude machen!

Bei dieser Aktion geht es darum, den Bruchsaler Kindern bis 15 Jahren, deren Eltern es…
Stau-Warnung in Bruchsal: Drei Wochen Vollsperrung der Kammerforststraße

Stau-Warnung in Bruchsal: Drei Wochen Vollsperrung der Kammerforststraße

Ab dem 12. November wird über die B35 umgeleitet Die Bruchsaler Kammerforststraße ist das dicht…