Bruchsal: Unbekannter raubt 83-Jährigen aus

|

Polizei sucht Zeugen

Ein 83-jähriger Mann wurde am Samstagnachmittag in Bruchsal Opfer eines Raubes.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen war der Senior gegen 17:20 Uhr auf dem Nachhauseweg von einem Besuch in einem Supermarkt. Als der 83-Jährige ein Mehrfamilienhaus in der Schwimmbadstraße betrat, wurde er von einem Unbekannten von hinten umklammert und zu Boden gerissen. Der Täter entriss den älteren Herrn in der Folge dessen Geldbörse, in der sich ein geringer Bargeldbetrag befand und flüchtete zu Fuß in Richtung Orbinstraße.

Der Geschädigte beschrieb den Räuber als männlich, circa 20 bis 30 Jahre alt und kleiner als 170cm. Des Weiteren soll er eine rote Schildmütze getragen haben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch unter 0721/666-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Neujahrsbrezel als Glücksbringer für das neue Jahr

“Haben Sie Zuversicht. Verzagen Sie nicht!”

Nächster Beitrag