Bruchsal: Sechs Fahrzeuge mutwillig zerstört

|

Polizei sucht Zeugen

Sechs Fahrzeuge wurden in der Nacht zum Montag in der Bruchsaler Friedrichstraße beschädigt. Dabei richtete der oder die Täter einen Sachschaden von rund 4.000 Euro an.

Zwischen 00:40 Uhr und 00:50 Uhr nahm eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Bruchsal einen lauten Knall war. Anschließend stellten die Beamten insgesamt sechs beschädigte Fahrzeuge in der Friedrichstraße, Kaiserstraße sowie in der Wörthstraße fest. Bei den Beschädigungen an den geparkten Fahrzeugen handelt es sich größtenteils um abgetretene Außenspiegel, jedoch wurde auch eine Heckscheibe sowie ein Rücklicht eingeschlagen.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung fehlt von dem Täter bislang jede Spur. Zeugen hierzu werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bruchsal unter 07251 7260 in Verbindung zu setzten.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Regionale Herzensprojekte gesucht!

Immer wieder Montags

Nächster Beitrag