Bruchsal: Fußgängerin von Auto erfasst und verletzt

|

Eine 81-jährige Fußgängerin erlitt bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Bruchsal schwere Verletzungen. Nach den derzeitigen Ermittlungen der Verkehrspolizei Karlsruhe fuhr gegen 17.40 Uhr eine 62-jährige Autofahrerin auf der Straße Am alten Güterbahnhof in Richtung Werner-von-Siemens-Straße. An einem Fußgängerüberweg übersah die Autofahrerin offenbar die 81-Jährige und erfasste diese mit ihrem Pkw. Die Frau erlitt hierbei schwere Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Die Kfz-Zulassungsstelle und Ausländerbehörde des Landratsamtes Karlsruhe ziehen um

Sechs Stunden Winter

Nächster Beitrag

2 Gedanken zu „Bruchsal: Fußgängerin von Auto erfasst und verletzt“

  1. Nicht der erste Vorfall an diesem Fußgängeruebergang. Abhilfe wuerde ganz simpel eine bessere Beleuchtung schaffen. Oder eine Fussgaengerampel. Ich persönlich kenne drei Personen, die dort verunfallt sind und finde, dass es Zeit wird zu reagieren.

  2. Karin
    . 19. Jan. 2023
    Seit Jahrzehnten passieren dort immer wieder Unfälle.Dieses Mal hat es meine Freundin erwischt.Ich persönlich bin durch diesen Unfall ,da ich 1m hinter ihr war, auch traumatisiert.Abhilfe wäre schon längst notwendig gewesen.
    Was muss noch passieren?

    .

Kommentare sind geschlossen.