Bruchsal: Einbruch in Gartencenter

|

Unbekannte sind in der Nacht auf Freitag in ein Gartencenter in Bruchsal eingebrochen, wurden bei ihrer Suche nach Beute aber offenbar nicht fündig.

Nach den bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die Täter gegen 02:30 Uhr an der rückwärtigen Seite zunächst Zugang zu dem in der Kammerforststraße gelegenen Anwesen. Anschließend hebelten die Diebe gewaltsam einen Zugang zum Gebäude auf und gelangten hierdurch ins Innere des Gartencenters. Im weiteren Verlauf lösten sie aber die Alarmanlage aus, weswegen die Einbrecher vermutlich von ihrem weiteren Vorhaben abließen und ohne Beute flüchteten.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bruchsal unter 07251/7260 in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Vorheriger Beitrag

Bruchsal: Drei Beschuldigte in Untersuchungshaft

Langenbrücken: 34-Jähriger in Werkstatt von Unbekannten niedergeschlagen

Nächster Beitrag