Bruchsal: Bronzekreuze von Grabmälern entwendet

|

Zwei bronzene Kreuze im Wert von mehreren hundert Euro entwendete ein bislang unbekannter Täter in den vergangenen vier Wochen von Gräbern auf dem Bruchsaler Hauptfriedhof.

Zwischen dem 16.01.2022 und dem 13.02.2022 brach der Dieb gewaltsam die Bronzekreuze aus zwei Grabmälern heraus und entwendete diese. Der Grabschmuck hat einen Wert von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bruchsal unter der 07251 7260 zu melden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Mit 100 Jahren in die Therme

Das stille Leid im Führerstand

Nächster Beitrag