Bruchsal/Bretten: Illegales Fahrzeugrennen

| ,

Zeugen gesucht

Am Freitag gegen 16:40 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer einen weißen 7er-BMW sowie einen silbernen Opel Vectra auf der B35 von Bretten kommend in Richtung Bruchsal. Die beiden Fahrzeuge lieferten sich offensichtlich schon auf der B293 Höhe Bretten-Dürrenbüchig ein illegales Fahrzeugrennen. Hierbei fuhren beide Fahrzeuge mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit nebeneinander her und überholten sich mehrfach gegenseitig.

Der Zeuge verlor die beiden Fahrzeuge aufgrund der gefahrenen hohen Geschwindigkeiten und der Fahrweise aus den Augen. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten der 23-jährige Fahrer des BMW und der 31-jährige Fahrer des Opel gegen 17 Uhr kurz vor Forst einer Kontrolle unterzogen werden.

Beide Fahrzeugführer werden sich nun wegen des Verdachts eines illegalen Kraftfahrzeugrennens vor Gericht verantworten müssen. Weitere Zeugen oder auch gefährdete Geschädigte werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bruchsal unter 07251/726-0 telefonisch in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Philippsburg: 62-Jähriger von Dach gestürzt

Sinsheim: Auseinandersetzung eskaliert

Nächster Beitrag