Bruchsal: 14-Jähriger verunglückt mit Quad tödlich

|

Bruchsal: 14-Jähriger verunglückt mit Quad tödlich
Notaufnahme an der Bruchsaler Klinik

Jugendlicher erliegt im Krankenhaus seinen Verletzungen

(ots) – Nach den Feststellungen der Verkehrspolizei fuhr ein 14-Jähriger am Sonntagnachmittag mit einem Quad auf einem Feldweg in der Nähe des Thomashofs Bruchsal.

Dort kam er gegen 15.30 Uhr mit dem Fahrzeug vom Weg ab, fuhr eine Böschung hinauf und kippte mit dem Quad um. Das Fahrzeug begrub den 14-Jährigen unter sich. Mit schwersten Verletzungen wurde er, nach ersten Reanimationsmaßnahmen vor Ort, in eine Klinik gebracht. Dort erlag er am späten Nachmittag seinen Verletzungen. Im Einsatz waren ein Rettungshubschrauber, drei Rettungsfahrzeuge des DRK, sowie die Freiwillige Feuerwehr Bruchsal.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Nagelneuer Östringer Geopfad wird eingeweiht

Neonazi will Bürgermeister in Ubstadt-Weiher werden

Nächster Beitrag