Bruchsal: 14-Jähriger verunglückt mit Quad tödlich

Bruchsal: 14-Jähriger verunglückt mit Quad tödlich
Notaufnahme an der Bruchsaler Klinik

Jugendlicher erliegt im Krankenhaus seinen Verletzungen

(ots) – Nach den Feststellungen der Verkehrspolizei fuhr ein 14-Jähriger am Sonntagnachmittag mit einem Quad auf einem Feldweg in der Nähe des Thomashofs Bruchsal.

Dort kam er gegen 15.30 Uhr mit dem Fahrzeug vom Weg ab, fuhr eine Böschung hinauf und kippte mit dem Quad um. Das Fahrzeug begrub den 14-Jährigen unter sich. Mit schwersten Verletzungen wurde er, nach ersten Reanimationsmaßnahmen vor Ort, in eine Klinik gebracht. Dort erlag er am späten Nachmittag seinen Verletzungen. Im Einsatz waren ein Rettungshubschrauber, drei Rettungsfahrzeuge des DRK, sowie die Freiwillige Feuerwehr Bruchsal.

Ähnlicher Artikel

„Zusammen lesen, zusammen leben“

„Zusammen lesen, zusammen leben“

||| ANZEIGE ||| Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten spendet 27 Vorlese- und Erzählboxen Über ihre Vorlese-…
Bruchsal: 20-Jähriger verspielt Smartphone der Mutter

Bruchsal: 20-Jähriger verspielt Smartphone der Mutter

Eine 20-jähriger wollte sich am Mittwochmittag selbst anzeigen, da er das Smartphone seiner Mutter geklaut…
Eine geheime Oase – Der Bruchsaler Waldtempel

Eine geheime Oase – Der Bruchsaler Waldtempel

Ein Kraftort mitten im Kraichgau Es gibt, tief versteckt im Heidelsheimer Wald, einen Ort der…
Ab in die Muschel – Volksbank Bruchsal-Bretten setzt auf Sisy

Ab in die Muschel – Volksbank Bruchsal-Bretten setzt auf Sisy

Alle Wege führen nach Rom, viele zur Volksbank Auf der diesjährigen Bilanzpressekonferenz der Volksbank Bruchsal-Bretten…