Brettener Friedrichstraße als Fahrradstraße freigegeben

|

An der Kreuzung Pforzheimer Straße/ Friedrichstraße auf Höhe der Bäckerei Leonhard wurde die Vorfahrt geändert: Zukünftig hat der Verkehr auf der Friedrichstraße Vorfahrt. Foto: Susanne Maske/ Stadt Bretten

Radfahrer haben ab sofort Vorfahrt

Oberbürgermeister Martin Wolff hatte es bei seiner Neujahrsansprache 2020 angekündigt: Die Friedrichstraße sollte Fahrradstraße werden. Damit wolle man den im Mobilitätskonzept formulierten Zielen nachkommen, die einen Ausbau der Radwege und die Reduktion des innerstädtischen Kraftfahrzeugverkehrs vorsehen. Am Montag hat er gemeinsam mit Bürgermeister Michael Nöltner und Mitarbeitern des Ordnungsamtes die neue Fahrradstraße freigegeben „Damit haben wir einen weiteren Teil einer durchgängigen Ost-West- Verbindung für den Radverkehr geschaffen und machen das Radfahren in der Stadt attraktiver“, erklärte OB Wolff. Um den Verkehr in der Pforzheimer Straße zu beruhigen und im Gegenzug die Radroute attraktiver zu machen, wurde an der Kreuzung Pforzheimer Straße/ Friedrichstraße auf Höhe der Bäckerei Leonhard die Vorfahrt geändert: Zukünftig hat der Verkehr auf der Friedrichstraße Vorfahrt. Außerdem ist die Fahrradstraße ab der Einmündung Georg- Wörner-Straße durchgehend bevorrechtigt.mAls Fahrradstraße ist die Friedrichstraße nun grundsätzlich dem Radverkehr vorbehalten. Lediglich Anlieger mit ihren Kraftfahrzeugen sowie Elektrokleinstfahrzeuge wie E-Scooter dürfen die Friedrichstraße noch befahren.

Reiner Durchfahrtsverkehr mit Kraftfahrzeugen ohne Ziel oder Start in der Friedrichstraße ist verboten. Wer aus der Bessergasse oder Pfluggasse nur über die Friedrichstraße ausfahren kann, gilt auch als Anlieger. Auf der Fahrradstraße beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 Stundenkilometer. Radfahrer dürfen sogar nebeneinanderfahren. Führer von Kraftfahrzeugen müssen besondere Rücksicht auf Radfahrer nehmen und ggf. die Geschwindigkeit reduzieren – der Radverkehr darf weder gefährdet noch behindert werden. Flankierend wurde in der Pforzheimer Straße zwischen Unterer Kirchgasse und Friedrichstraße ein Radfahrstreifen für die Fahrtrichtung Nord eingerichtet, damit die Radroute in beiden Richtungen durchgängig ist.

Pressemitteilung der Stadt Bretten

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Unternehmer Rainer Blickle ist tot

Mobil und flexibel impfen

Nächster Beitrag