Bretten: Unfallflucht auf Parkplatz

|

Symbolbild

Grob 4000 Euro Sachschaden hat ein nicht bekannter Fahrzeugführer am Donnerstagmittag an einem auf einem Parkplatz an der Diedelsheimer Höhe abgestellten Audi verursacht. Dies schien ihn wenig zu kümmern, denn er verließ die Örtlichkeit, ohne sich für den Unfall zu verantworten. Der 27 Jahre alte Audi-Fahrer hatte seinen Pkw zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Als er zurückkam, musste er die Beschädigung an der Beifahrerseite des Pkw feststellen. Vermutlich wurde der Schaden bei einem Parkvorgang verursacht. Das Polizeirevier Bretten hat nun die Ermittlungen zum Unfallflüchtigen aufgenommen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Der Wolf ist zurück im Kraichgau

Baden-Württemberg: Immer mehr ältere Menschen

Nächster Beitrag