Bretten: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

|

Das Brettener Polizeirevier / Archivbild

Zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Sachschaden von rund 6.000 Euro entstanden ist, kam es am Donnerstagnachmittag auf der Gondelsheimer Straße in Diedelsheim.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand bog ein 20-Jahre alter Seat-Fahrer von der Stichstraße der Gondelheimer auf die Gondelsheimer Straße nach rechts ab. Hierbei kam er in den Gegenverkehr und stieß mit einem Ford-Transit zusammen. Der 35-jährige Ford-Fahrer war nach den bisherigen Erkenntnissen zu weit links auf seinem Fahrstreifen unterwegs.

Das Polizeirevier Bretten sucht zu diesem Verkehrsunfall Zeugen die gebeten werden sich unter der Telefonnummer 07252 50460 zu melden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Erfolgsmodell „Ramba Zamba“ im sechsten Jahr in Gondelsheim

Unbekannter wirft Scheibe an Kronauer Rathaus ein und flüchtet anschließend

Nächster Beitrag