Bretten: Möglicherweise überregionale Täter kontrolliert

Schwerer Unfall bei Philippsburg
Symbolbild

Am Samstagmorgen stellte eine Streifenbesatzung aus Bretten bei einer Personen- und Fahrzeugkontrolle am Alexanderplatz eine offensichtlich überregional wirkende Täterbande fest. Im Kofferraum wurde mögliches Diebesgut und Einbruchswerkzeug aufgefunden.

Den Beamten fiel der silberne Ford Focus gegen 05:00 Uhr wegen seiner Fahrweise auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Bretten auf und wurde für eine genauere Kontrolle angehalten. Schnell konnten die Beamten zwei manipulierte Zulassungsstempel am Heilbronner-Kennzeichen feststellen. Die Angebrachte grüne Umweltplakette stellte sich als Totalfälschung heraus.

Die drei georgischen Fahrzeuginsassen zeigten sich bei der Kontrolle wenig einsichtig. Sie hatten für die festgestellten Verstöße ebenso wenig eine schlüssige Erklärung, wie für die aufgefundenen Stemmeisen, einem extrem starken Magneten und diverser neuer Markenkleidung.

Der Fahrer konnte sich während der Kontrolle von den beiden Beamten unbemerkt entfernen und ging zu Fuß flüchtig. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem etwa 30 Jahre alten glatzköpfigen Mann, der mit einer braune Jacke und einer Jeans bekleidet war, verlief erfolglos.

Die beiden anderen Personen, eine 22-jährige Frau und ein 27 Jahre alter Mann, wurden für weitere polizeilicher Maßnahmen mit zur Dienststelle genommen. Weil für das angehaltene Auto kein Versicherungsschutz bestand und die tatsächlichen Eigentumsverhältnisse nicht geklärt werden konnten, wurde der Wagen von der Polizei beschlagnahmt. Ein Tatverdacht für ein überregionales Handeln ergibt sich aus den letzten eingegeben Andresse im Navigationsgerät, die nach ersten Ermittlungen Einkaufsmärkten und Lebensmittelläden zuzuordnen sind.

Die zwei tatverdächtigen Personen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Weitere Ermittlungen werden durch das Polizeirevier Bretten geführt.

(ots) Mitteilung der Polizei / Bild: Redaktion

Ähnlicher Artikel

Diedelsheim: Radfahrer von Pkw erfasst – Autofahrer missachten Absperrung

Diedelsheim: Radfahrer von Pkw erfasst – Autofahrer missachten Absperrung

Bei einem Verkehrsunfall auf der Schwandorf-/Einmündung Lessingstraße in Diedelsheim ist am Freitagmorgen ein 19-jähriger Radfahrer…
Die beste Pizza im Kraichgau

Die beste Pizza im Kraichgau

Knuspriges Gold aus Holz und Steinöfen Pizza ist etwas Herrliches. Ob Sie beim Italiener auf…
„Zusammen lesen, zusammen leben“

„Zusammen lesen, zusammen leben“

||| ANZEIGE ||| Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten spendet 27 Vorlese- und Erzählboxen Über ihre Vorlese-…
Ab in die Muschel – Volksbank Bruchsal-Bretten setzt auf Sisy

Ab in die Muschel – Volksbank Bruchsal-Bretten setzt auf Sisy

Alle Wege führen nach Rom, viele zur Volksbank Auf der diesjährigen Bilanzpressekonferenz der Volksbank Bruchsal-Bretten…