Bretten: Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

|

Schwere Verletzungen zog sich ein Mitarbeiter eines glasverarbeitenden Betriebs in Bretten am Dienstagmittag bei einem Unfall zu.

Der Betrieb in der Alexanderstraße arbeitet für die Fahrzeugindustrie. Der Schließmechanismus einer Maschine hatte aus bislang ungeklärten Gründen offenbar ausgelöst und den Mann eingeklemmt. Der 59-Jährige wollte gegen 12.30 Uhr Platten zur Beschichtung in die Maschine einlegen. Ersten Ermittlungen zufolge haben offenbar Sicherheitssensoren versagt.

Er zog sich schwere Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Die düsteren Zwillinge

Die himmlischen Vier

Nächster Beitrag