Bretten läuft – Der City Cup 2016

| ,

Die Kleinen und Großen zeigten Ihre Können

Samstag-Mittag in Bretten. Es ist heiß. Rund 30 Grad zeigt das Thermometer. Auf dem Sportgelände des TV Bretten laufen die letzten Anmeldungen für den großen Stadtlauf, auch bekannt als Sparkasse Kraichgau City-Cup. Auf der Bühne proben die Musiker für die große After-Cup-Party und die Gäste nehmen die begehrten Schattenplätze in Beschlag. Die Spannung steigt – wer wird den großen Siegespokal mit nach Hause nehmen. Zuerst sind die Kids dran. 800 Meter um den Block, die jüngsten Läufer zählen gerade einmal 3 Lenze. In der letzten Minute vor dem Start trifft Bürgermeister Nöltner ein und verteilt großzügig noch schnell eine Runde High-Fives. Bei den Jungs gehen Jannes Walzer aus Heidelberg und Felix Beurer aus Heidelberg zuerst über die Ziellinie, bei den Mädels Lisa-Marie Lenz und Leonie Sophie Meyer von der Schillerschule Bretten. Nach den Kids traten dann noch die Größeren auf etwas längeren Laufstrecken an. Durch die Altstadt und die grünen Hügel des Kraichgau führte sie ihr Weg

Alle Ergebnisse des Tages können Sie online nachlesen auf www.citycup-bretten.de

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Riesen-Gaudi in Ruit

Spaß und Spiel beim Kraichtaler Ferienprogramm

Nächster Beitrag