Bretten-Gölshausen: Wand aufgebrochen und Tresor entwendet

|

Unbekannte Diebe entwendeten am Wochenende aus einem Bürogebäude in Gölshausen einen Tresor. Die Langfinger verschafften sich in der Zeit zwischen Samstag, 15.30 Uhr und Montag, 03.20 Uhr, gewaltsam Zutritt zu dem Bürogebäude in der Straße „Steinäcker“. Anschließend lösten sie auf bislang unbekannte Weise ein Stück aus der Wand und entwendeten den sich dahinter befindlichen Tresor. Der hierdurch entstandene Gesamtschaden beziffert sich auf mehrere tausend Euro.

Personen die verdächtige Beobachtung gemacht haben, wenden sich bitte unter der Telefonnummer 07252 50460 an das Polizeirevier Bretten.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Noch bis 30. September in Impfzentren impfen lassen

„Was ist schön?“

Nächster Beitrag