Bretten: Ehrlicher Unfallverursacher sucht Geschädigten

|

Ein ehrlicher Unfallverursacher hat sich am Mittwochabend der Polizei gestellt. Er hatte zuvor gegen 17.30 Uhr im zweispurigen Bereich der Wilhelmstraße in Fahrtrichtung Brettener Bahnhof einen Lkw überholt. Dabei streifte er den Lastwagen am linken Heck. Er hupte noch, um den Fahrer auf den Unfall aufmerksam zu machen, dieser fuhr jedoch weiter, wohl ohne den Vorfall mitbekommen zu haben. Der 44-jährige Autofahrer meldete sich schließlich bei der Polizei. Die sucht nun nach dem geschädigten Fahrer des Lkw. Am Pkw des 44-Jährigen entstand ein Sachschaden von zirka 2.000 Euro.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Leben in Zelle 1203 – Ein Jahrzehnt im Café Achteck

Bruchsal: Sirenenprobealarm am 1. Oktober

Nächster Beitrag