Bretten: 61-Jähriger von Unbekanntem angegriffen

|

Von einem bislang Unbekannten wurde ein 61-Jähriger am Samstagabend in der Hans-Sachs-Straße angegriffen und verletzt. Der Geschädigte war kurz vor 22.00 Uhr auf dem Weg nach Hause. An der Hauseingangstüre wurde er plötzlich von einem Unbekannten mit der Faust zweimal ins Gesicht geschlagen und stürzte zu Boden. Der Täter flüchtete anschließend unerkannt. Zur Versorgung seiner Verletzungen wurde der 61-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bruchsal: Wohnungseinbrecher auf frischer Tat festgenommen

Endlose Staus in Kraichtal – Kreisel-Chaos reloaded

Nächster Beitrag