Bretten: 19-Jähriger durch Pfefferspray verletzt

Bretten: 19-Jähriger durch Pfefferspray verletzt
Das Brettener Polizeirevier / Archivbild
Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstagmittag ein 19-Jähriger in der Bahnhofstraße in Bretten, als er von einem Unbekannten mit einem Pfefferspray attackiert wurde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befand sich der 19-Jährige gegen 13:45 Uhr Bushaltestelle am Bahnhof, als er von dem unbekannten Mann angesprochen wurde. In der Folge entwickelte sich ein Disput zwischen den beiden Personen. Im weiteren Verlauf zückte der Täter schließlich ein Pfefferspray, sprühte es dem Geschädigten ins Gesicht und flüchtete anschließend. Durch den Angriff mit dem Pfefferspray erlitt der 19-Jährige leichte Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der Geschädigte beschrieb den Angreifer als 19-21 Jahre alt, etwa 175 cm groß mit kräftiger Statur. Er hatte einen rasierten Kopf, leichten blonden Bartwuchs, eine große platte Nase und sprach mit osteuropäischem Akzent. Zeugen des Vorfalls sowie Personen, die Hinweise auf den flüchtigen Täter geben können werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter 07252/50460 in Verbindung zu setzen. (ots)

Ähnlicher Artikel

Volksbank Bruchsal-Bretten verkleinert Filialnetz, baut aber Service-Zeiten aus

Volksbank Bruchsal-Bretten verkleinert Filialnetz, baut aber Service-Zeiten aus

Verändertes Kundenverhalten erfordert neue Strategien Auf ihrer diesjährigen Bilanzpressekonferenz kündigte die Volksbank Bruchsal-Bretten einen weitreichenden…
Festung Intensivstation – Die Hilflosigkeit der Liebsten

Festung Intensivstation – Die Hilflosigkeit der Liebsten

Nähe und Wärme statt kühler Distanz in der Brettener Rechbergklinik Krankenhäuser waren früher in manchen…
Gölshausen goes Gaga

Gölshausen goes Gaga

Der närrische Händschich feiert mit Freunden in die närrische Zeit Gölshausen mag mit seinen 1800…
Bretten: Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall auf der B293

Bretten: Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall auf der B293

Karlsruhe (ots) – Insgesamt sechs verletzte Personen sowie ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend…