Blutspendeaktion des DRK in Bruchsal

|

DRK-Sanitäter im Einsatz / Archivbild

Von Montag bis Freitag in der Bruchsaler Sporthalle

„Manch einem mag es ungewöhnlich erscheinen. Doch auch in der Corona-Krise werden dringend Blutkonserven benötigt“, sagt Hauptamtsleiter Wolfgang Müller. Deshalb unterstützt die Stadt Bruchsal den Aufruf des DRK Blutspendedienstes Baden-Württemberg-Hessen. In der kommenden Woche findet von Montag, 23. März, bis Freitag, 27. März, jeweils 13 bis 18 Uhr, eine große Blutspende-Aktion in der Sporthalle Bruchsal statt.

Hintergrund für diesen konzentrierten Blutspendetermin ist die Absage von zahlreichen Blutspendeaktionen. „Doch gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, dass die Bestände der Blutbanken erhalten bleiben“, so Wolfgang Müller. Bewusst hat das DRK die Sporthalle als Ort für die Blutspendeaktion ausgewählt. In der großen Halle können die notwendigen, hygienischen Maßnahmen zum Schutz der Spender/-innen und der DRK Mitarbeitenden umgesetzt werden.

Pressemeldung der Stadt Bruchsal vom 21. März 2020.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Hilfsangebote in Bruchsal während der Corona-Krise

Notruf-Telefon für Schüler

Nächster Beitrag