Barbecue und Bier auf dem Langenbrückener Weihnachtsmarkt

| , ,

Bad Schönborn feiert Weihnachtsmarkt

Im Ortsteil Bad Langenbrücken beschränkte sich das weihnachtliche Treiben auf die enge Huttenstraße und eine kleine Exklave der Jusos in der Badstraße. Ansonsten alles wie gehabt – Weihnachtslieder, Handarbeit und der obligate Glühwein sowie die passende Wurst im Weck.

Nur einer tanzt im alljährlichen Einheitsbrei aus der Reihe. Feuerwehrkommandant Erik Dammert bot an seinem Stand Köstlichkeiten an, die eher an einen relaxten Sommerabend erinnern. Pulled Pork aus dem Smoker oder frischer Lachs auf offener Flamme. Nebenan gab es statt heißem Glühwein eiskaltes Bier – selbstgebraut versteht sich. Obwohl das kalte Glas in der Hand nicht gerade Adventsgefühle aufkommen lässt, kommt der weihnachtliche Gerstensaft gut an. Gezupfte Sau und kaltes Bier – so feiert man in Langenbrücken in die Weihnachtszeit hinein – das mussten wir uns ansehen.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

So könnte eine Umgehungsstraße Bretten entlasten

Kleiner Markt und großer Sound in Eichelberg

Nächster Beitrag