Bad Schönborn: Trunkenheitsfahrt mit über 2,0 Promille

|

Mit über 2,0 Promille ist am Dienstagnachmittag ein 59-Jähriger mit seinem Pkw auf der Dr. Alfred-Weckesser-Straße in Bad Langenbrücken unterwegs gewesen und wurde dabei einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Wegen des Verdachts auf Alkoholkonsum, wurde bei dem Fahrer ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab schließlich den Wert von über 2,0 Promille. Nach einer im Polizeirevier durchgeführten Blutentnahme wurde der Führerschein in Verwahrung genommen. Der 59-Jährige muss nun mit einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.

Mitteilung des Landkreises Karlsruhe

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Videokonferenzplattform „Brusl babbld“ ist jetzt online

Premiere der digitalen Einwohnerversammlung Karlsdorf-Neuthard

Nächster Beitrag